Donnerstag, 28. Januar 2016

[Aktion] Top Ten Thursday # 245


Jeden Donnerstag gibt es nun ein Thema zu den zehn Bücher vorgestellt werden.
Eine lustige Aktion mit einem einfachen Prinzip.

Themen und Regeln, sowie die anderen Teilnehmer sind auf Steffis Bücher Bloggeria zu finden.

Thema # 245: Meine Flops 2015 (21. Januar)


















Oh weh. Wenn ich jetzt hier die ganzen Katastrophen auf einem Haufen sehe, muss ich an die ganze verschwendete Lesezeit denken -.-"

Kommentare:

  1. Huhu Steffi,

    Ich kenne keines deiner Bücher, nur "Das Haus am Hydepark" liegt auf meinem SuB. Mal sehen ob es da irgendwann erlöst wird.

    Liebe Grüße Ina
    Meine Flops 2015

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Ina,

      Viele mochten "Das Haus am Hydepark" auch, aber ich empfand es als sehr anstrengend.

      LG
      Steffi♥

      Löschen
  2. Guten Morgen Steffi :)

    Ich kenne (zum Glück?) keins deiner Bücher ;) Das Cover von Fillory ist so traumhaft schön ♥ Bringt ja aber alles nichts, wenn der Inhalt nicht genau so toll ist ;)

    Hier kommst du zu meinem Beitrag.

    Liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Corina,

      Ja da hast du recht. Ein schönes Cover macht leider nicht alles aus. Normalerweise lasse ich mich auch nicht davon einlullen, aber irgendwie konnte ich da nicht wieder stehen... Blöderweise.

      LG
      Steffi♥

      Löschen
  3. Huhu liebe Steffi

    Mit Marked haben wir schon einmal eine Übereinstimmung :) Fillory ist auf meinem SuB, schade, dass es dir nicht gefallen hat. Nur ein Hauch von dir wollte ich eigentlich auch einmal lesen, habe es aber nie getan und werde es wohl auch nicht mehr ^^

    Liebe Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Denise,

      Bei "Nur ein Hauch" von dir hast du auch nicht viel verpasst. Mich hat dieses Buch irgendwie maßlos geärgert und vor allem die Hauptprotagonistin.
      Schön, dass es noch jemand gibt, der mit "Marked" nichts anfangen konnte. Ich kann die ganzen guten Meinungen nicht nachvollziehen, aber jedem das seine XD.

      LG
      steffi♥

      Löschen
  4. Huhu,

    Nur ein Hauch von dir kann ich verstehen. Hab bisher auch nur Teil 1 und 2 gelesen. Eins mochte ich noch ganz gern, aber besonders 2 konnte mich nicht mehr überzeugen.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/01/28/ttt-10-buecherflops-aus-2015/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Corly,

      Respekt, dass du es bis zum zweiten Teil geschafft hast. Ich habe mich schon mit Mühe zum Ende des ersten gekämpft. Schade eigentlich, weil die Idee an sich ziemlich gut war.

      LG
      Steffi♥

      Löschen
    2. Hm, ich fand es ja nicht richtig schlecht, aber eben auch nicht überragend. Irgendwie wurde es immer schwächer und das Mädel (wie hieß sie noch mal)? hat gernervt manchmal. Stimmt, die Idee war gut.

      Löschen
  5. Hey, Steffi!
    Kopf hoch, wenn wir die Flops nicht hätten, dann wüssten wir am Ende gar nicht, wie die Highlights aussehen. ;)
    Von Erin Hunter hab ich noch nie was gelesen, weil ich da einfach vor der "Zu viele Köche verderben den Brei"-Sache Angst habe. Die meisten anderen Bücher auf deiner Liste sagen mir nichts. Vielleicht vom Sehen. Allerdings haben die meisten ein sehr schönes Cover. Schade, dass dich der Inhalt dann nicht überzeugen konnte.
    Naja, ich wünsche dir ein schönes Lese-2016. Mit vielen tollen Büchern. :)
    LG, m

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu titilu,

      Erin Hunter war vom Schreibstil gar nicht so schlecht, aber ich bin einfach zu alt für eine Geschichte bin Bären, die personifiziert werden (und das auch noch über etliche Bände).
      Ich habe mir für 2016 auch vorgenommen viel konsequenter zu sein. Wenn mir ein Buch nicht gefällt, wird es rigoros abgebrochen.

      LG
      Steffi♥

      Löschen
  6. Hi Steffi!

    Von deiner Liste kenne ich zum Glück nur ein Buch ^^
    Seekers, da hat mir Band 1 allerdings super gefallen, Band 2 dann leider nicht mehr. Das fand ich echt schade, denn die Warrior Cats Reihe find ich total klasse. Allerdings hab ich da bisher nur die erste Staffel gelesen, da wirds wirklich Zeit, dass ich da mal weitermache :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Aleshanee,

      Wie gesagt, der Schreibstil ist eigentlich ziemlich gut, aber ich kann mit den Bären, Katzen oder Wölfen als Protas nichts anfangen. Ich kann aber verstehen, wenn man die Bücher mag. Ich habe den ersten Teil der Seekers-Reihe auch meinem Sohn gegeben, der wird es bestimmt mögen.

      LG
      Steffi♥

      Löschen
  7. Hey :)
    Von deiner Liste habe ich kein einziges Buch gelesen, aber "Final Cut" lag bis vor kurzen noch auf meinem SuB, bis ich es aussortiert habe, weil ich das Interesse an dem Buch verloren habe. Ist vielleicht auch gut so, denn ich habe bisher nur negative Stimmen zu dem Buch gehört.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Isabell,

      Ich habe eigentlich gedacht, dass der Autor so gehypt wird, aber ich kenne mich leider in dem Genre auch nicht so gut aus. Bedeutet also, dass ein Krimi/Thriller schon richtig gut sein muss, um mich zu begeistern.

      LG
      Steffi♥

      Löschen
  8. Huhu Steffi,

    heute haben wir mal kein Buch gemeinsam, was aber dieses Mal sehr positiv ist ;) Nur ein Hauch von dir hatte ich mal überlegt zu lesen, aber es dann doch sein lassen.

    Liebe Grüße
    Jenny
    http://jennybuecher.blogspot.de/2016/01/top-ten-thursday-32.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jenny,

      Du treibst dich auch in einem Genre rum, an das ich mich noch nicht wirklich rangetraut habe.

      LG
      Steffi♥

      Löschen
  9. Hallo,

    ich find das Thema heute sehr toll. Einfach schön zu sehen wie viele unterschiedliche Geschmäcker und Meinungen es doch zu Büchern gibt.

    Von dieser Liste habe ich noch keins gelesen.

    http://yvisleseecke.blogspot.de/2016/01/ttt-10-bucher-flops-aus-2015.html

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Yvi,

      Dann mach auch besser einen großen Bogen um die Bücher ;)

      LG
      Steffi♥

      Löschen
  10. Ich kenne gar keinen deiner Titel, wobei ich bei "Final Cut"noch unsicher bin, wie sehr mich die story interessiert, und die beiden Damen Phillips lese ich ja ganz gerne zwischendurch mal zum einfach locker-flockig Wegschmökern.
    Mit den genannten Titeln verbinde ich grad auf Anhieb aber gar nix, die habe ich also entweder nicht gelesen oder wieder vergessen. ;)

    LG,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja,

      Ich mag die Susan Elizabeth Phillips Roman eigentlich ganz gerne, aber dieses Buch war wirklich unterirdisch.
      Carly Phillips wird sich dagegen nicht mehr in mein Regal verwirren, da hat mir der Schreibstil auch überhaupt nicht zugesagt.

      LG
      Steffi♥

      Löschen