Dienstag, 15. März 2016

[Aktion] Gemeinsam lesen #20


Eine Aktion von Schlunzen-Bücher. Jeden Dienstag werden vier Fragen gestellt, wobei die ersten drei immer gleich bleiben und die vierte sich immer ändert. Mitmachen kann wer möchte. Denkt nur dran, dass solche tollen Aktionen auch immer von der Community leben. Rumschnüffeln auf anderen Blogs ist also durchaus erwünscht ;)

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?



197/478

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Wenn ich flogen sagte, war das nicht als Scherz gemeint.

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst? 
Ich kann mich noch daran erinnern, dass ich mich mit dem ersten Teil etwas schwer getan habe, weil mir die ganzen Trainingseinheiten so auf die Nerven gefallen sind und es immer so lange gedauert hat. bis etwas wirklich wichtiges passiert ist. Das ist bei diesem Buch irgendwie ähnlich. Mittlerweile bin ich aber an einem Punkt im Buch angekommen,  wo die Handlung richtig losgeht. Es wird spannend.

4. Liest du immer Kapitel-weise oder unterbrichst du dein Buch an einer beliebigen Stelle ?
Ich versuche eigentlich immer Kapitelweise zu lesen, aber das ist leider manchmal gar nicht so sinnvoll, weil viele Autoren die Angewohnheit haben, die Kapitel mit einem Cliffhanger enden zu lassen und sowas mag ich überhaupt nicht, deswegen lese ich meistens bis zur ersten Seite des nächsten Kapitels. Total Panne eigentlich, aber das hat sich über die Jahre bewährt.

Kommentare:

  1. Hallo Steffi,

    oh die Dämonenreihe habe ich ja auch noch auf dem SuB und eigentlich habe ich zu der auch schon viel Gutes gehört, so dass ich doch gespannt bin. :) Mal sehen, wann die Bücher den SuB mal verlassen werden. ^^

    Stimmt, Kapitelweise fällt oft schwer, wenn es so spannend am Ende des Kapitels ist - dadurch entsteht ja dieses "noch ein Kapitel....noch ein Kapitel...noch ein Kapitel... huch Buch ausgelesen." :D Dein Trick ist aber auch sehr genial. ;)

    Annas Gemeinsam Lesen Beitrag


    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anna,

      Ich mach bei diesen Tricksereien nicht mit ;P.
      Wenn man einfach jede freie Minute zum lesen nutzt, kommt man mit den Kapitel oft nicht zurecht.

      LG
      Steffi♥

      Löschen
  2. Huhu Steffi :)

    Uiiiiiii! Jennifer L. Armentrout ♥
    Schade, dass das Buch nicht so schnell an Fahrt aufnimmt, wie die anderen Bücher der Autorin. Ich werde die Reihe (irgendwann) aber ganz bestimmt lesen :)

    Das ist ja witzig, dass du die erste Seite des nächsten Kapitels noch liest :D Vielleicht versuche ich das auch mal ;) Aber meistens schlafe ich sowieso irgendwo mitten auf irgendeiner Seite ein *g*

    Liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Corina,

      Solange du dir dann mit den HC-Büchern nicht die Augen ausstichst, wenn es auf dein Gesicht fällt, ist alles gut XD.

      LG
      Steffi♥

      Löschen
  3. Hey :)
    Die Reihe von Jennifer L. Armentrout interessiert mich auch noch, besonders da sie mich mit ihrer Lux-Reihe wirklich begeistern konnte. Bisher ist die Reihe aber auf meiner WuLi geblieben und hat es noch nicht geschafft von mir gekauft bzw. ausgeliehen zu werden.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Steffi, :)
    das ist doch sehr gut, wenn das Buch jetzt richtig losgeht. :) Ich möchte auch mal was von Jennifer L. Armentrout lesen. Viele schwärmen von ihren Büchern. Mal sehen, mit welcher ich letztendlich anfangen werde. Viel Spaß noch mit deinem Buch. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  5. Huhu!

    Bei Cliffhangern am Kapitelende bin ich meistens gar nicht so gespannt! Gerade bei Krimis und Thrillern (die ich zur Zeit am meisten lese) ist es oft so, dass genau das Gegenteil passiert, als der Leser erwarten soll. In einem der letzten Krimis, die ich gelesen habe, dreht sich die Prota zum Beispiel um und kriegt einen richtigen Schock, weil die alte Bäuerin mit erhobener Axt hinter ihr steht! Da dachte ich mir direkt: Ok, die hackt doch damit jetzt bestimmt einfach nur Holz. Damit lag ich zwar ein bisschen daneben, aber sie hackte was ähnlich Harmloses.

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,
    ich versuche immer ein Kapitel zu beenden beim Lesen. Aber es kommt immer drauf an, wie lang das Kapitel ist. Ansonsten beende ich eine Seite, dann kann ich mir am Besten merken, wo ich weiterlesen darf. ;)

    Von der Reihe kenne ich nur den ersten Band und fand den echt toll. Ich hoffe, dass es dir letztendlich doch noch gefallen wird.

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    Mein Gemeinsam-Lesen-Beitrag

    AntwortenLöschen