Dienstag, 10. November 2015

[Aktion] Gemeinsam lesen #8


Eine Aktion von Schlunzen-Bücher. Jeden Dienstag werden vier Fragen gestellt, wobei die ersten drei immer gleich bleiben und die vierte sich immer ändert. Mitmachen kann wer möchte. Denkt nur dran, dass solche tollen Aktionen auch immer von der Community leben. Rumschnüffeln auf anderen Blogs ist also durchaus erwünscht ;)

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?



22/448

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Ich blickte vom Notizbuch auf."

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Auch diese Woche gibt es wieder ein Buch, dass ich gerade erst angefangen habe. Der Schreibstil ist etwas altmodisch, aber es liest sich sehr angenehm. Es handelt sich hierbei um eine Reihe und ich bin gespannt in welche Richtung alles geht. 

4. Wählst du bestimmte Bücher abhängig von der Jahreszeit aus?
Irgendwie nicht bewusst, aber mir ist schon das eine oder andere Mal aufgefallen, dass ich während des Sommers andere Bücher lese als im Winter. Aber nur dezent, weil ich eigentlich immer etwas Mische beim lesen. Zuviel von einem Genre hintereinander wird auf Dauer anstrengend.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Steffi,

    Dein aktuelles Buch war mir bisher unbekannt, das Cover finde ich aber klasse!
    Ist mal was anderes. Hoffe das Buch bzw. die Reihe sagt Dir zu.
    Mir geht es bei Frage 4 wie Dir, ich mische eigentlich auch immer gut durch. Ein typisches Weihnachtsbuch lese ich zwar nicht gerade im Hochsommer, aber ansonsten spielt die Jahreszeit weniger eine Rolle.

    Lasse Dir ganz liebe Grüße da ♥
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja,

      Oh sag das mit dem Cover bitte nicht, weil ich es eigentlich für eine Challenge nehmen wollte, in der ich ein Buch mit hässlichem Cover lesen muss o.O
      Bis jetzt erinnert mich das Buch an die alten Bücher von Oscar Wilde.

      LG
      Steffi♥

      Löschen
  2. Hey Steffi,

    ich habe "Der Monstrumologe" bereits gelesen und fand es gut. Und erstaunlich unheimlich. Das hatte ich gar nicht erwartet, aber ein paar Szenen waren definitiv zum Fürchten. Ich wünsch dir ganz viel Spaß damit! :)

    Ich lese überhaupt nicht saisonal. Das funktioniert für mich nicht gut, also kann es durchaus passieren, dass ich mitten im Winter ein Buch lese, das in der Wüste spielt. ;)

    Gemeinsam Lesen auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Elli,

      Da bin ich froh, dass ich mal eine Meinung zu diesem Buch von dir habe - und dann auch noch eine positive XD.
      Ich bin aber bis jetzt noch nicht weiter. Mal gucken ob ich heute zwischen den Schichten etwas lesen kann ^^

      LG
      Steffi♥

      Löschen