Samstag, 15. August 2015

[Kurzrezension] Das Rosie-Projekt von Graeme Simsion

Genre: Liebesroman
Erscheinungstermin: 27.12.2013
Verlag: Fischer
ISBN 9783596197002
352 Seiten
kaufen: hier
Autor: Graeme Simsion
Serie: ja (Band 1)



„Ich denke ich habe eine Lösung für das Ehefrauproblem gefunden.“ – Erster Satz

Die Aufmachung:
Scherenschnitt scheint wirklich in zu sein, aber trotzdem hat das Cover in seiner Einfachheit etwas einzigartiges, was einem sofort ins Auge springt.

Der Plot:
Don Tillmann sucht eine Ehefrau. Dafür hat er nach seinen Kriterien einen Fragebogen erstellt, den jede potenzielle Anwärterin ausfüllen muss. Nur wenn sie alle erforderlichen Eigenschaften aufweist, kommt sie als Ehefrau in Frage. Doch dann taucht Rosie auf und diese Frau passt so gar nicht in das erstellte Profil.

Der Plot war ganz nett erzählt und konnte mich von Anfang an überzeugen. Durch die Charakterkonstellation hat sich eine individuelle Geschichte entwickelt, die mir ans Herz gewachsen ist.

Besonders spannend fand ich die Art, wie Don Tillmanns Freunde mit ihm umgegangen sind. Sie haben ihm Dinge, die er nicht verstanden hat - hier vor allem gesellschaftliche Konventionen - liebevoll und mit einer Engelsgeduld näher gebracht. Sie haben ihm zudem auch noch in allem unterstützt. Das hat mir beinahe am besten am ganzen Roman gefallen.

Die Erzählperspektive war durchaus interessant, mir hätte es aber auch gut gefallen, wenn Rosie als Protagonistin im Mittelpunkt gestanden hätte. Die Geschichte aus ihrer Sicht wäre sogar noch um die ein oder andere Nuance spannender gewesen.

Mir hat "Das Rosie-Projekt" zwar gut gefallen, aber ich gehe nicht davon aus, dass ich mir in nächster Zeit die Fortsetzung anschaffe und durchlese. Das Thema war dann doch recht schnell ausgelutscht und ich brauche erstmal ein wenig Pause, bis ich mich wieder an die Geschichte wagen kann.

Kommentare:

  1. Wie sollte es anders sein liebe Steffi, mal wieder ein Buch, dass auch ich noch unbedingt lesen möchte ^^ Habe mich gefreut, dass es nun auch als Taschenbuch erhältlich ist, gelesen habe ich es aber noch immer nicht O.O *schande*
    Liebe Grüße,
    Tanja ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie das immer so ist, mit den Bücher ;)
      Hauptsache haben wollen. Ich kenne das.
      Aber von Rosie-Projekt war ich jetzt auch nicht 100% überzeugt.

      LG
      Steffi♥

      Löschen
  2. Hallo liebe Steffi,

    habe Dich gerade getaggt ;-) würde mich freuen wenn Du mitmachst.

    http://tanjasbuecher.blogspot.de/2015/08/tag-brother-and-sisterhood-of-world.html

    Liebe Grüße,
    Tanja ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank.

      ich werde mal sehen, wann ich mich dort durchwuseln kann.

      LG
      Steffi♥

      Löschen