Mittwoch, 14. Oktober 2015

[Rezension] Falling Kingdoms 1 - Flammendes Erwachen von Morgan Rhodes

Genre: Fantasy
Erscheinungstermin: 21.12.2015
Verlag: Goldmann
ISBN 9783442483396
448 Seiten
kaufen: hier
Autor: Morgan Rhodes
Serie: ja (Band 1)



„Sie hatte noch jemanden getötet - bis heute Nacht. “ – Erster Satz

Die Aufmachung:
Das Cover hat mich ehrlich gesagt anfangs nicht sehr gereizt. Obwohl das Mädchen ein recht hübschen Gesicht hat, ist mir das Buch nicht weiter aufgefallen. Nur dank Tanja von Weinlachgummis Naschtüte bin ich auf das Buch aufmerksam geworden und bin nicht enttäuscht wurden.

Der Plot:
>>Das Reich des Westens steht vor einer dunklen Zeitenwende. Drei Königreiche ringen um die Macht, drei Königshäuser kämpfen ums Überleben. Die junge Cleiona von Bellos muss sich auf die gefahrvolle Reise durch eine untergehende Welt begeben, wenn sie die alte Magie der Elemente wiedererwecken und dadurch ihr Königreich retten will. Denn zwei Heere ziehen gegen ihr Haus in den Krieg. Unter den Angreifern sind Jonas, der aufbrausende junge Berater des Königs von Paelsia, und Magnus, der kühle Thronfolger von Limeros. Die Schicksale der drei jungen Menschen sind untrennbar miteinander verbunden, und inmitten von blutigen Schlachten und höfischen Intrigen müssen sie bald erkennen, dass das Herz tödlicher sein kann als das Schwert.<< - Klappentext

Direkt zu Beginn gab es ein prägendes Ereignis, dass für den weiteren Verlauf der Gesichte einen wichtigen Bestandteil darstellt. Dieses Ereignis hat mich etwas schockiert, weil es etwas unerwartet kam. Dies war ein sehr guter Einstieg und mich hat der Plot direkt gepackt.

Im weiteren Verlauf musste ich leider feststellen, dass die Handlung etwas zu kurz kam. Die Geschichte hat sich etwas zu sehr in Gesprächen verstrickt. Trotzdem konnte ich durch den flüssigen Schreibstil gut durch das Buch kommen.

Am Ende haben sich die Ereignisse wieder ziemlich geballt und es wurde Spannung aufgebaut. Das Ende war ein toller Abschluss und hat Lust auf den nächsten Band gemacht.

Anzumerken ist hier noch, dass es keine großen Überraschungen gab und somit viele Ereignisse etwas sehr konstruiert wirkten.

Die Protagonisten:
Die Charaktere waren leider nicht ganz rund. Hier hätte es der Geschichte sehr gut getan, wenn die Autorin mehr Zeit darauf verwendet hätte, die Protagonisten zu entwickeln. Leider kann ich deswegen auch nicht viel über diese sagen, weil ich hier nicht wirklich differenzieren kann. 

Der Schreibstil und Umsetzung:
Der Schreibstil war sehr flüssig und hat sich nicht in unwichtigen Details verstrickt, was ich sehr genossen habe. So konnte man der Handlung gut folgen. Auch die Kapiteleinteilung war gut gewählt und der Switch zwischen den Charakteren hat die Spannung aufrechterhalten. Einzig die Dialoge wirkten ein wenig gestellt und waren in Verbindung mit den flachen Charakteren ein wenig aufgesetzt.

Trotz meiner Kritikpunkte muss ich sagen, dass mir der erste Band von "Falling Kingdoms" sehr gut gefallen hat und mich auf die Fortsetzung freue. Danke liebe Tanja, dass du mir dieses Buch ans Herz gelegt hast ;) 

Kommentare:

  1. Hey Steffi,
    ich bin ja sehr froh, dass es dir trotzdem gefallen hat. Ich finde ja, dass Band 2 bessert geworden ist ;)
    Ist immer so ein mulmiges Gefühl,wenn man ein Buch empfohlen hat und dann die Rezi dazu liest^^
    Gehst du nun eigentlich auch zur fbm??
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja,
      Gut, dass du sagst, dass Band 2 besser ist. Ich habe es mir auch direkt hinterher bestellt.
      Wir haben aber ja schon festgestellt, dass wir uns ruhig Sachen empfehlen können ;)
      Zu FBM kann ich dieses Jahr leider nicht. Das hat alles nicht so hingehauen, wie ich es mir vorgestellt habe, aber für nächstes Jahr ist schon Urlaub eingereicht XD

      LG
      Steffi♥

      Löschen
    2. Hey Steffi,
      so geht es mir auch im Bezug auf die FBM :-)

      Stimmt^^ Anfang 2016 kommt ja dann Band 3 raus, da freue ich mich schon sehr drauf. Vielleicht gibt es ja da dann auch wieder eine kleine Steigerung :-D

      LG

      Löschen