Dienstag, 24. Februar 2015

Gemeinsam lesen #101


Eine Aktion von Schlunzen-Bücher und Weltenwanderer.

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Das Rosenholzzimmer von Anna Romer

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Der erste Satz auf meiner aktuellen Seite 269 lautet: „Darf ich es auch lesen?"

Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ich mag das Setting, sehr sogar. Obwohl ich bis zu ca. Seite 150 nicht registriert habe, dass das Buch in Australien spielt. Noch ist alles etwas konfus, aber ich merke, wie sich die Geheimnisse lüften und freue mich weiter zu lesen

Mit wem (ausser im Netz) tauscht ihr euch noch über eure Leseleidenschaft aus? Habt ihr gleichgesinnte Feunde im Familien- oder Bekanntenkreis?
Ich habe eine sehr liebe Arbeitskollegin, die ein dankbarer Abnehmer ist, für alles was ich ihr in die Hand drücke. Innerhalb von zwei Tagen hat sie die Bücher meist ausgelesen und wir können uns austauschen. Das ist sehr praktisch. Deshalb bin ich auch sehr traurig, dass ich nur noch bis Ende März dort arbeite. 
Ansonsten gehe ich gerne noch meiner besten Freundin und meinem Freund gerne auf die Nerven. Beide können mit Büchern zwar überhaupt nichts anfangen, aber sie hören mir immer brav zu. 

Kommentare:

  1. Hallo, :)
    das Buch kenne ich nicht, aber der Satz passt doch sehr gut. :D
    Das ist wirklich schade. Solche Gespräche sind doch wirklich toll! :)
    Solange sie zuhören, ist das ideal. :D Aber auch wenn nicht, kann man sie ja bequatschen.^^

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen!

    Der Satz ist wirklich klasse :D Das mag ich so an der 2. Frage, dass da dann doch manchmal so witzige Aussagen zustande kommen :D
    Das mit der Arbeitskollegin ist ja toll - schade, dass du dort aufhörst. Aber ich tausche mich auch hauptsächlich virtuell über Bücher aus! :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen