Montag, 2. März 2015

Montagsfrage #3







Eine Aktion von Buchfresserchen.

Glaubst du, dass Bücher dein Denken/Handeln schonmal beeinflusst haben?


Ich glaub es nicht, ich weiß es. Und zwar machen die Bücher das jedesmal mit mir. 
Alles hat damals mit den Büchern von Susan Elizabeth Phillips angefangen, die mir ein sehr spezielles Bild von Liebe und Beziehungen vermittelt hat, als ich 16 war. Ich hab mich immer gewundert, warum ich nie einen Kerl gefunden habe, der genauso war, wie in den Büchern. Mir war es zwar damals bewusst, dass ich ein paar unrealistische Vorstellung hatte, aber ich hab nicht aufgegeben.

Damals als ich Harry Potter gelesen habe, habe ich mich immer gefreut, wenn ich irgendwo eine Eule gehört habe... man weiß ja nie ;) 

Letztes Jahr habe ich "Ich bin Malala" von Malala Yousafzai gelesen. Dieses junge Mädchen hat mich mit ihren Mut so sehr beeindruckt und mich dahingehend beeinflusst, dass ich wieder Nachhilfe gebe.

Ob Bücher mich schonmal beeinflusst haben? Ich würde eher sagen, sie haben mich geprägt und zu dem Menschen gemacht, der ich heute bin.

Kommentare:

  1. "Ob Bücher mich schonmal beeinflusst haben? Ich würde eher sagen, sie haben mich geprägt und zu dem Menschen gemacht, der ich heute bin."

    Das sind echt schöne Worte. :) Das ist doch echt schön, wenn u.a. Bücher einen zu dem Menschen machen, der man im Moment ist. :)

    Liebe Grüße
    Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Miriam

      Danke für dein Kompliment ;).

      Die Menschen die nicht lesen, wissen gar nicht, was sie verpassen.

      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  2. Huhu,
    ich bin über die Montagsfrage auf deinen Blog gestoßen und muss sagen, dass mir der Name deines Blogs total gut gefällt! :D Erinnert mich an die unendliche Geschichte.

    Noch heute frage ich mich, wieso ich keinen Kerl finde, wie die in den Büchern, die ich so gerne lese xD So viel dazu.

    Alles Liebe
    Carly

    AntwortenLöschen
  3. Eine schöne Antwort auf die Montagsfrage. :) Mich haben diese ganzen übertriebenen Liebesromane auch so geprägt. Ich stand auf die Badboys, wie sie im Buche stehen, doch komischerweise wurden sie bei mir nicht plötzlich total liebevoll oder haben eine weiche Seite unter ihrem harten Kern verborgen. :P

    Ich finde es toll, zu was Bücher uns machen. :)

    Nine <3

    AntwortenLöschen